Anlagenwettbewerb 2018

Gemeinsam mit dem Beirat prüft der Vorstand des Verbandes ob auch in 2018 der Anlagenwettbewerb stattfinden wird und in welcher Form.

 

 

Die beste Kleingartenanlage 2017

Vor den zahlreich erschienenen Gästen aus Politik, Stadt, Presse und Kleingartenvereinen übergab der Vorsitzende Fritz Ortmeier den Wanderpokal des Stadtverbandes Wuppertal der Gartenfreunde e.V. an den Gewinner der Goldmedaille KGV In den Stöcken.

Den Sonderpreis Spielplatz, gestiftet von der SPD-Fraktion im Stadtrat, übereichte das Ratsmitglied Klaus Jürgen Reese  dem Sieger Brandenburgerhöhe.

Den Sonderpreis für ökologische Besonderheiten, gestiftet und übergeben vom MdB Manfred Zöllmer, bekam der KGV In den Stöcken.
Herr Zöllmer scheidet aus dem Bundestag aus, dies bedeutet aber nicht Aufgabe dieses Sonderpreises.
Sein Nachfolger MdB Helge Lindh wird die jahrelange Tradition fortführen. Herr Lindh war anwesend und konnte erste Eindrücke über die Wuppertaler Kleingärtner mitnehmen.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und ein besonderen Dank an die fleißigen Helfer des KGV Dahls-Hain für die hervorragende Bewirtung.

 

Die Preisträger 2017

.

 

 

Vorstzender Wofgang Hanstein und sein Stellvertreter Holger Lindemann vom KGV In den Stöcken